TP: Wo Daten anfallen und gesammelt werden, werden Begehrlichkeiten geweckt

“padeluun: Wo Daten anfallen und gesammelt werden, werden Begehrlichkeiten geweckt. Im Zuge des "Kampfes gegen den Internationalen Terrorismus" werden dann nicht nur Gesetze gemacht, die das präventive Speichern aller Kommunikationsdaten erzwingen, sondern dann wird es noch das "RFID-Durchleite-, Speicher- und Auswertegesetz" geben. Das mag absurd erscheinen. Bei den Big-Brother-Awards haben wir jedoch die Länder Bayern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Thüringen auszeichnen müssen, unter anderem, weil sie die Vorratsdatenspeicherung beschlossen und verabschiedet haben (Thüringen), oder sie, soweit es absehbar ist, unaufhaltsam verabschieden werden. Das sind Armeen von Nachtigallen, die da trapsen.”

padeluun in einem Interview mit Christiane Schulzki-Haddouti über den Einsatz von RFID-Technologien und deren Kontrolle.

TP: Wo Daten anfallen und gesammelt werden, werden Begehrlichkeiten geweckt

20C3: Home Page

“20C3: Not A Number

20th Chaos Communication Congress

Berlin, Germany – December 27th/28th/29th, 2003

Here we go again. Less than five months after the Camp, the 20th Chaos Communication Congress is about to take place between Christmas and New Year’s Eve. Because our old venue has closed down last September, we are moving to the freshly reconstructed Berliner Congress Center. The building, that some of you might know from XXCCC, is located directly at Alexanderplatz being the neighbour of the Haus des Lehrers.

Die offizielle Seite ist online!

20C3: Home Page

Lutz Donnerhacke: Fachbegriffe der Informatik

“1: Multimedia

funktioniert mit elektrischem Strom (Kristian Köhntopp)

2: objektorientiert

Den Code habe ich von meinem Vorgaenger geerbt. (Kristian Köhntopp)

3: Polymorphie

Der Fehler tritt in vielerlei Gestalt auf. (Kristian Köhntopp)

4: Garbage Collection

Windows 95 (Kristian Köhntopp)

5: Breitbandkommunikation

Porno MPEGs mit Ton (Kristian Köhntopp)

6: Globale Variable

Parameterübergabemechanismus in 4GLs (Marit Köhntopp)”

Lutz Donnerhacke: Fachbegriffe der Informatik

H-BLOG: Java Application Generator 3.0

“Das Sourceforge-Projekt JAG (Java Application Generator) der Finalist IT Group dient dazu, aus UML-Modellen verschiedener UML-Tools lauffähige Programme zu generieren. Da es komplett in JAVA geschrieben ist, läuft es auf allen gängigen Betriebssystemen.

JAG – the Java Application Generator – is a 100% Java application that generates working projects containing complete, best-of-breed J2EE applications.”

H-BLOG: Java Application Generator 3.0

trebroN&OX, Radau, Hamburg











fotos und bilder // _trebroN&OX_ // 28.11.2oo3 – radau – st.pauli – hamburg // plaetzchen und pletzchen // radau von vorne // mod mit a // lampe // lampe mit strich // “sehen sie mal meinen musikwunsch!” // backwaren // mozartkugeln // das soll ich sein! // kommt erst und hat schon ein bier in der hand? // aha! // so naemlich! // photos copyright © frickel #at# trebron.net

Omniscient Debugging

“Omniscient Debugging is the idea of collecting "time stamps" at each "point of interest" (setting a value, making a method call, throwing/catching an exception) in a program and then allowing the programmer to use those time stamps to explore the history of that program run. The ODB is an implementation of this idea written in Java. It inserts code into the .class files to collect these stamps and when the program runs, time stamps are recorded.”

http://www.lambdacs.com/debugger/ODBDescription.html

Sapient: Was uns unterscheidet

“Unser einzigartiges Geschäftsmodell

Sapient besitzt ein einzigartiges Geschäftsmodell, das uns zu einer der führenden Beratungsgesellschaften weltweit macht. Wir entwickeln Technologielösungen, die nicht nur hochstabil sind und eine hohe Performance aufweisen, sondern auch ökonomisch sinnvoll sind. Der Fokus liegt hierbei auf der Realisierung der maximalen Wertschöpfung aus den von unseren Kunden getätigten Technologieinvestitionen. Um dies erreichen zu können, ist ein detailliertes Verständnis des Zusammenspiels von Industrien und Geschäftsmodellen, Strategie und Technologie absolut notwendig. Unser strategisch orientierter Ansatz stellt dieses Ineinandergreifen sicher. So erreichen wir ein hohes Maß an Übereinstimmung zwischen strategischen Anforderungen und implementierten Lösungen.”

Immer wieder schön; alle anderen versuchen nämlich genau das Gegenteil! Schon gemerkt?

Sapient: Was uns unterscheidet

Die Redaktionsräume des FSK Hamburg werden durchsucht

Heute am 25.11.03 wurden von der Polizei die Räumlichkeiten des Freien Sender Kombinat (FSK) Hamburg durchsucht. Wir wehren uns gegen diese polizeiliche Durchsuchung und rufen auf zu einer spontanen Demonstration auf.

Treffpunkt: Heute, 17.00 Uhr, Treffpunkt FSK (Schulterblatt 23c)

Gegen die polizeiliche Hausdurchsuchung beim FSK.

via: FSK SundayService

TP: Deutschland, die verspätete Nation

“Die Bundesrepublik ist neben Luxemburg das einzige EU-Land, das sich von seinen Bürgern nicht in die Karten gucken lässt. Zählt man die neuen Mitgliedstaaten hinzu, gesellt sich noch Zypern in die erlaucht-verschwiegene Runde. Malta hat immerhin ein Einsichtsrecht für die Presse. Die drei Bewerberstaaten Bulgarien, Rumänien und Türkei haben sich allesamt mit Informationsfreiheitsgesetzen auf die Aufnahme in die Union vorbereitet. Wenn die Schweiz, Serbien und Montenegro bald ihre Gesetzesentwürfe verabschieden sollten, wären Deutschland, Luxemburg, Zypern, Malta, Mazedonien und Weißrussland die letzten Länder auf dem Kontinent (Mini-Staaten ausgenommen), die kein Recht auf Akteneinsicht gewähren – wobei die letzten beiden immerhin per Verfassung die Freiheit der Information garantieren. Für Deutschland gilt weiterhin die Devise: Meinungsfreiheit ohne Informationsfreiheit.”

Natürlich; das ist viel zu kompliziert für das Volk. Ich hatte vergessen…

TP: Deutschland, die verspätete Nation

Painless FreeBSD System Updating

“One of the greatest advantages that *BSD has over other Unix variants is the cvsup/make world process. Unlike most Linux distributions it isn’t necessary to wait months for a new version to be released for you to upgrade your system. The cvsup/make world process allows you to update your system at any time. I’m going to show you how to make the process as painless as possible.”

Zuhause angekommen bin ich ja jetzt. Allerdings bereitet der Java-Suppport – zumindest unter 4.9 – doch noch einige Kopfschmerzen. Natives JDK1.4.x kompilieren ist kein Zuckerschlecken:)

BSDnews » Issue #3 » Painless FreeBSD System Updating

TP: Lizenzgebühren für jede einzelne Bohne

“Der Sojabohnen-Farmer hat das genmanipulierte Saatgut nicht gemäß dem unterzeichneten Vertrag auf einmal ausgebracht, sondern einen Teil ein Jahr lang aufgehoben. Das haben Bauern immer getan, in Zeiten der Lizenzgebühren für jede einzelne Bohne machen sie sich jetzt damit strafbar.”

Mensch ahnt schlimmes…

TP: Lizenzgebühren für jede einzelne Bohne