9 thoughts on “Nach fest kommt ab…”

  1. hey, du sollst radeln und nicht basteln ;-) lutz meint, dass du deutschland nicht verlassen wirst, ich denke, dass du zumindest frankreich betreten wirst…

  2. Ihr solltet mal ein Motivationsseminar besuchen:) Der Kommentar von Mr. Duerr lautete: “Am Rad frickelst du also auch…”

    Wir werden euch Lügen strafen:-)

  3. oh, es gab noch stimmen, die meinten, das du dich direkt auf den rueckweg machen musst, wenn du in hameln ankommst, weil du es sonst in 4 wochen nicht nach hamburg schaffst.
    luegen strafen = du wirst frankreich nicht betreten???

  4. Euch treibt der Neid – mich die Passion… Und damit kommt man ueberall hin UND auch wieder zurueck. In Time; In Budget…

    :–)

  5. du hast uns durchschaut: wir wollen mit dir tauschen, weil wir lieber radeln, als bei lutz in der sonne auf der terrasse zu sitzen, ein bier zu trinken und zu grillen :-)

  6. Pitlock-OEM-Ausfallende-Sicherung: Hatte bei der Schraube schon immer ein ungutes Gefuehl. Die knackte von Beginn an so komisch. Ist jetzt wieder eine M8 drin (Original). Ungesichert, aber haltend. Habe mir gerade auch noch einen Satz Schnellspanner gekauft. Sicher ist sicher…

  7. Mmmh, grundsaetzlich ist das ja nur mein Ersatzteillager! Und ich kann – statt der Schnellspannhebel ja auch die Codemutter+Sicherungsring aufschrauben. Muesste passen…

    Federscheibe? Ich kenne zwar die Explosionszeichnung von pitlock.de, aber bei mir besteht eine Pitlock-Sicherung aus genau drei Teilen: Achse, Sicherungsring + Codemutter. Hast du echt noch dieses Teflon-Ding, Federscheibe und Spannscheibe? Entweder haben die das bei mir unter den Tisch fallen lassen, oder es gibt mehrere Ausfuehrungen.

    Ist gerissen, obwohl ich einen Drehmomentschluessel verwendet habe. Der hat nicht angesprochen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *