2 thoughts on “Sturmschaden oder Materialfehler?”

  1. bis wieviel Wind ist denn das Zelt spezifiziert? Oder ist ein Ast drauf gefallen? Auf jeden Fall erst mal einen auf Materialfehler machen, dann merkt der Hersteller wenigstens, dass die Röhrchen in manchen Situationen halt zu spillerig sind.

  2. Keine Garantie mehr. Kein Ast.

    Ich denke mal, dass sich durch das starke Geruettel die Steckung geloest hat und es dann zu einer “nicht spezifizierten Belastung” kam. Stange kann ich reparieren. Stangenkanal wird schwieriger…

Leave a Reply

Your email address will not be published.